Hilfe

Vermeiden Sie Stromausfälle

Eine Uninterruptible Power Supply (Abk: UPS; Deutsch: unterbrechungsfreie Stromversorgung), auch bekannt als USV, ist eine Anordnung zur sicheren Zufuhr von ununterbrochenem Strom bei Stromausfällen. Dies wird ermöglicht durch das Anschließen der Ausrüstung an eine separate Stromquelle, der USV. Die Mehrzahl der USV verwenden VRLA-Bleiakkumulatoren.

Es gibt unterschiedliche Typen von UPS/USV:

  • Off-line, standby - Vorteile: Verhältnisweise günstig . Nachteile: Leitet Transienten durch zur Belastung.
  • Line-Interactive - Voteile: Blokiert Tranisenten vom Stromnetz zur Belastung. Nachteile: Höherer Preis.
  • On-Line Double Conversion - Vorteile: Blokiert Transienten vom Stromnetzt zur Belastung.

Eine Off-Line UPS verhält sich passiv bis zu einen Stromausfall, woraufhin diese die normale Stromversorgung mit der eigenen Stromquelle austauscht, fast gleichzeitig. Eine On-Line USV liefert dahingegen konstanten Stromfluss zu der angeschlossenen Ausrüstung von dessen Reserven. Hierbei werden gleichzeitig die Reserven über das normale Netzteil wieder aufgeladen. Eine On-Line UPS ist auf diese Weise besser vor typischen Stromproblemen geschützt.

Eine UPS wird häufig in der IT-Branche zur Sicherung von u.a. Computern (in Serverräumen) oder Telekommunikationsausstattung während eines plötzlichen Stromausfalles benutzt, die Datenverluste verursachen oder die Arbeit einer Firma empfindlich stören könnte. USV sind in verschiedenen Größen erhältlich, wobei die größten normalerweise mit Stromgeneratoren zusammenarbeiten.

Zusammenklappbar
Lesen Sie mehr

USVs

Artikel in Ihrer Suche: 460